Richtig müsste es heißen:

Hört auf EUER Herz, nicht auf die Regierenden


Alle Macht geht vom Volke aus!!!!!

#Landesverrat     #netzpolitik.org

Was ist "unser" GG noch wert? Wieviel Demokratie gibt es noch in der BRD?

 

 


Verfolgt man derzeit die Medien und die sozialen Netzwerke, dann stellt man fest, dass die Angriffe auf "unsere GG immer gravierender werden. Welches GG wird überhaupt noch eingehalten? Gerade in den letzten Stunden ist zu erkennen, dass Jounalisten eingeschüchtert werden sollen. Zum Glück gibt es in dieser Hinsicht die sozialen Netzwerke, Dennoch, wir müssen Gesicht zeigen und auf die Straße gehen. Es kann nicht sein, dass der Generalbundesanwalt gegen Journalisten wegen Landesverrat ermittelt und in Bezug auf die NSA Affäre die Ermittlungen einstellt.

 

Die Toten kommen

Das Zentrum für Politische Schönheit organisierte am Sonntag, den 21.06.2015 den Protestumzug  "Marsch der Entschlossenen"

 Anlass dieser Aktion ist das Massensterben von Flüchtlingen im Mittelmeer. Euro schottet sich ab. Die Grenzen sind militärisch abgeriegelt. Jährlich sterben tausende Menschen, weil diese aufgrund von Krieg, Verfolgung und Massaker aus ihren Heimatländern fliehen und diesen Menschen das Mittelmeer oft zum Grab wird. Diese menschenunwürdigen Verhältnisse müssen geändert werden.

 

 

GDL-Streik Video mit René Bäselt GDL-Mitglied aus Berlin

Ich habe ein Interview mit René Bäselt geführt. In diesem Interview erklärte ich meine Solidarität mit der GDL

 

Das Tarifeinheitsgesetz

Andrea Nahles

Bundesministerin für Arbeitgeber und Unsoziales

Wieder wird ein GG außer Kraft gesetzt und wieder ist es die SPD. Ausgerechnet die „rote“ Andrea Nahles beschloss das Tarifeinheitsgesetz und entpuppt sich somit als Lobbyistin der Arbeitgeber. In diesem Fall kann man nur hoffen, dass entweder der Bundespräsident Joachim Gauck dieses Gesetz nicht unterzeichnet (was man jedoch bezweifeln darf) oder es wird vom Bundesverfassungsgericht gekippt. Während die Arbeitgeber stets den Wettbewerb als Argument anführen, wird dieses Recht den Gewerkschaften durch das Tarifeinheitsgesetz genommen.

Was ist das für ein Gesetz, das wiederum die Korruption fördert. Haben wir es nicht in Erinnerung? War es nicht der Vorsitzende der Transnet, der 2008 zur Arbeitgeberseite wechselte? Da ist man geneigt, dass auch die EVG eine arbeitgeberfreundliche Gewerkschaft werden könnte.

Dass auch der DGB, vertreten durch den Vorsitzenden Reiner Hoffmann, sich für das Tarifeinheitsgesetz ausspricht, zeigt auch die Entwicklung in Deutschland. Man ist nicht mehr für die Schwachen da, sondern nur noch für die Starken, Reichen und Konzerne!

Firmen können permanent Tochterfirmen gründen. Dagegen sagt keine Partei etwas. Obwohl unsere Politiker wissen, dass mit Gründung von Tochterunternehmen der Arbeitnehmer einen niedrigeren Lohn annehmen muss. Dieses permanente Lohndumping-Verfahren muss ein Ende haben. Dafür sind Gewerkschaften da.

 

EU

Was bringt uns die EU. Die Idee, die Völker im europäischen Raum zu vereinen ist richtig. Aber mittlerweile entpuppt sich die EU zu einem Konstrukt des Kapitals und der Konzerne. Die Meinung des Volkes, egal welcher Nation, zählt einfach nicht. Zudem konkurrieren die einzelnen Staaten untereinander, wer den Konzernen die besten Steuerabgaben bietet.

Der richtige Weg zu einem Europa wäre die einheitliche Besteuerung der Konzerne, einheitliche Sozialabgaben und die Zahlung einheitlicher Gehälter. Dieses würde Steuerflucht der Konzerne innerhalb der EU entgegentreten.

36 Millionen Menschen leben weltweit in Sklaverei. Sie werden sexuell ausgebeutet, müssen gegen ihren Willen arbeiten und oft zur Hochzeit gezwungen. Das wären knapp die Hälfte der BRD.

 

Ukraine

Mittlerweile muss man sich doch fragen, warum die USA und die EU diesen heftigen Angriff gegen Wladimir Putin vornehmen. Eine Zeitschrift schreibt: „Die führenden Wirtschaftsnationen sehen den Bürgerkrieg in der Ukraine als eine ernsthafte Gefahr für ihren Wohlstand.“ Im Zeitalter von Google Earth müsste es doch möglich sein, dass man Truppenbewegungen von Russland in die Ukraine sehen kann. Eigenartigerweise hat noch kein Sender, wie ARD/ZDF grenzüberschreitende Truppenbewegungen gezeigt. N24 berichtete, dass der CIA über Satelliten verfügt, die kleinste Details auf der Erde erkennen. Nur Panzer der Russen haben sie offensichtlich noch nicht gesehen. Aber wer denkt schon darüber nach.

Zudem zeigte das ZDF Bilder von zerstörten Häusern in Donesk und Luganzk, die angeblich von Separatisten zerstört wurden. Wer einmal logisch nachdenkt, weiß spätestens bei diesen Nachrichten, dass es sich um manipulierte Meldungen handeln muss. Die Separatisten greifen doch nicht ihre eigenen Regionen an.

 

Der Schwarze Kanal der EX-DDR lässt grüßen.

 

GDL / Weselsky

Noch nie in meinem Leben habe ich eine derartige Hetzkampagne in den Medien gegen eine Person erlebt, wie sie gegen Weselsky vorgenommen wurde. Die Bildzeitung veröffentlichte die Telefonnummer, der Focus bildete das Privathaus des GDL-Vorsitzenden ab. Anstatt nun die Bevölkerung hinter Weselky stand, schimpften viele Menschen über ihn. Dabei tat Weselsky nur seine Pflicht, indem er sich für die Rechte der bei der GDL organisierten Personen einsetzte. Streik ist nun einmal das Mittel, um sich gegen den Arbeitgeber durchzusetzen.

Mittlerweile stellt sich heraus, warum diese Hetzkampagne vorgenommen wurde. Die Deutsche Bahn stellt bereits wieder Überlegungen an, die Bahn teilzuprivatisieren. Da kommt natürlich eine Lohnerhöhung bei den Investoren nicht gut an.

 

NAZIS

Was tun wir eigentlich gegen diesen braunen Sumpf in unserem Staat? Die meisten Menschen aus Angst nichts. Nur sollte man bedenken, wenn diese Gruppierung die Oberhand gewinnt, dann geht es uns erst recht schlecht. Die Nazis nutzen zur Zeit das arrogante Agieren von Politikern der etablierten Parteien.  

heißenPolitsche